Skip to the content

Fårup

Das Fårup Sommerland hat mit einer digitalen Lösung die Kundenreise auf eine neue Ebene gehoben, welche das gesamte Kundenerlebnis verbessert und die kommerziellen Möglichkeiten für den Vergnügungspark erweitert. Venue Manager ist zusammen mit seiner Schwestergesellschaft Combine eine spannende Zusammenarbeit mit dem Fårup Sommerland eingegangen, da dieses die digitale Kundenreise für den gesamten Park umgestalten möchte. Diese Zusammenarbeit hat bereits jetzt spannende Lösungen hervorgebracht, unter anderem einen Webshop und eine neue App, welche das Gesamterlebnis verbessern.

„Es ist kein Geheimnis, dass digitale Lösungen im Mittelpunkt stehen müssen, wenn man heute – und nicht zuletzt in Zukunft – ein Unternehmen führen möchte. Dies ist der Grund, weshalb das Fårup Sommerland in den letzten Jahren einen umfangreichen digitalen Wandel vollzogen hat, und wir beabsichtigen, alle Aspekte des Unternehmens in diesen einzubeziehen. Hierbei handelt es sich um einen umfassenden und ressourcenintensiven Prozess. Wir erachten diesen jedoch als eine solide Investition, um unseren Gästen ein noch besseres Erlebnis bieten zu können“, betont Rasmus Mortensen, der Marketingchef des Fårup Sommerlands.

Im neuen Webshop des Fårup Sommerlands können Saisonkarten sowie eine Reihe von unterschiedlichen Tickets und Geschenkgutscheinen gekauft werden. Mithilfe eines interaktiven Kalenders können in Verbindung mit dem Kauf der gewünschten Tickets die Öffnungstage und -zeiten angezeigt werden. Zudem können die Gäste ihre Eintrittskarten zu einem ermäßigten Preis in eine Tageskarte für den Folgetag oder eine Saisonkarte umwandeln.


Die neueste Änderung ist eine App, die eine Reihe von Funktionen bietet, die das Besuchserlebnis verbessern und zugleich die kommerziellen Möglichkeiten für das Fårup Sommerland erweitern. Neu haben die Gäste die Möglichkeit, digitale Tickets und Saisonkarten zu kaufen und zu speichern. Ein automatischer Flow sorgt des Weiteren dafür, dass die Besuchenden Push-Nachrichten mit guten Angeboten erhalten, beispielsweise für den Zukauf von weiteren Tagestickets oder die Umwandlung von Tagestickets in eine Saisonkarte – und dies kann alles über die App vorgenommen werden. Die Gäste können die App zudem dafür nutzen, um ihren Weg durch den Park zu planen, indem Sie die Karte des Parks verwenden und Informationen über die verschiedenen Attraktionen sowie zu aktuellen Wartezeiten bei den Attraktionen erhalten. Darüber hinaus kann die digitale Saisonkarte über die App auf mehreren Profilen angezeigt werden. Dies macht es beispielsweise für Großeltern einfacher, alle ihre Enkelkinder in das Fårup Sommerland mitzunehmen, da sie sich keine Gedanken über die physischen Saisonkarten machen müssen.


Mehrere weitere neue Funktionen sind bereits in Bearbeitung. Das Erfolgskriterium ist eine Lösung, die während und nach einem Besuch Unterstützung in Form von Informationen, Onlineservice, Kaufoptionen, Booking und anderen Formen der Kommunikation bietet und den Besuchenden ein einheitliches Erlebnis ermöglicht.

„Wir haben es geschafft, vom Ticket- und Saisonkartenverkauf bis hin zu den Hotelbuchungen und den restlichen Inhalten der Website für ein einheitliches Kundenerlebnis zu sorgen. Diese Lösung verknüpft und präsentiert die Daten unterschiedlicher zugrundeliegender Systeme mithilfe einer benutzerfreundlichen Oberfläche. Wir sind überaus zufrieden mit dem Ergebnis. Und mit der App wurden neue Geschäftsmodelle und neue Dienste für die Nutzer geschaffen“, erläutert Jakob Norgaard Mortensen, der CEO von Venue Manager A/S.

Beim Fårup Sommerland handelt es sich um einen Vergnügungspark im Norden von Dänemark. Das Fårup Sommerland umfasst insgesamt 110 Hektar und hiervon macht der Park mit seinen Fahrbahnen, Gehwegen, Essbereichen und Parkplätzen etwa einen Viertel aus. Dies entspricht nicht weniger als 55 Fußballfeldern. Der Tagesbesucherrekord wurde an einem Tag erreicht, an dem 18.842 Gäste das Fårup Sommerland besuchten.


Im Jahr 2015, 2016 und 2017 wurde das Fårup Sommerland zum zweitbesten Vergnügungspark in Europa (Kirmes) gekürt und im Jahr 2015 wurde es zum Park mit dem weltweit drittbesten Service (IAAPA) ernannt.


2007 wurde das Fårup Sommerland zudem auf der Skala der dänischen Touristenattraktionen von einer 4-Sterne- zu einer 5-Sterne-Attraktion aufgewertet. Dies ist die maximale Anzahl an Sternen, was bedeutet, dass es sich beim Fårup Sommerland um eine „echte Attraktion auf internationalem Niveau“ handelt.

Möchten Sie gerne mehr wissen?

Senden Sie bitte uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Führen Sie ein unverbindliches Gespräch über die Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zu verbessern.