Skip to the content

BITBURGER MITTELRHEIN POKAL MIT VENUE MANAGER

Dirk Brennecke und Walter Ariesen

Dirk Brennecke und Walter Ariesen

Im Mai 2019 haben wir einen Kooperations-Vertrag mit dem Fußballverband Mittelrhein (FVM) abgeschlossen. Der FVM ist der Dachverband von 1.135 Clubs im Mittelrhein mit Städten wie Köln, Bonn und Aachen und hat mehr als 375.000 Mitglieder.

Dirk Brennecke, Geschäftsführer des Fußball-Verbandes Mittelrhein sagt:

„Wir arbeiten in diesem Jahr im Rahmen des Bitburger-Pokalfinals erstmals mit Venue Manager als Anbieter für Online-Ticketing zusammen. Das System ist innovativ und technisch stabil, zudem ist der Service hervorragend. Daher sind wir sehr froh über die Kooperation, dank derer wir unsere digitalen Angebote weiterentwickeln können. Venue Manager ist ein aufstrebender Partner, dessen Flexibilität und Dienstleistungsgedanken wir schon jetzt sehr schätzen gelernt haben.“ 

Venue Manager freut sich auch auf die Partnerschaft:

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem FVM, der neben diesem wichtigen Spiel über ein großes Netzwerk von Vereinen in seinem Verband mit einem sehr hohen Bevölkerungsanteil in Deutschland verfügt. Wir arbeiten hart daran, uns auf dem deutschen Markt als vertrauenswürdiger Partner mit innovativen Produkten zu niedrigen Kosten zu etablieren. Ein Deal mit einem "Verband", ist fast wie ein "Gütesiegel" und wird uns auf dem Weg auf den deutschen Markt sicherlich helfen. Der Fußball Verband Mittelrhein hat in dem kurzen Umsetzungsprozess, den wir zur Vorbereitung auf dieses Spiel hatten, viele gute Ideen entwickelt, die wir im nächsten Jahr zusätzlich umsetzen werden. Also behalten Sie unsere Zusammenarbeit im Auge!", sagt Walter Ariesen, Export Director von Venue Managers.

Die Implementierung ging sehr schnell: Innerhalb von zwei Wochen war das System einsatzbereit, die FVM-Mitarbeiter geschult und die Integration mit dem Payment Gateway von Girosolution (einem Sparkassenunternehmen) abgeschlossen!

Möchten Sie gerne mehr wissen?

Senden Sie bitte uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Führen Sie ein unverbindliches Gespräch über die Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zu verbessern.